Impressum und Datenschutz

WK II – Mannschaft des Gutenberg-Gymnasium gewinnt Mainzer Finalturnier

Unsere Mannschaft hat sich in der Altersklasse WK II (Jahrgänge 2004-2006) im Rahmen des Schulwettbewerbs Jugend trainiert für Olympia im Mainzer Finale gegen die Mannschaften der IGS Anna-Seghers und des Rabanus-Maurus-Gymnasiums, die die beiden anderen Mainzer Vorrundenturniere gewonnen haben, durchgesetzt. Die Mannschaft der IGS wurde mit 8:0 klar geschlagen und die spannende Partie gegen das RaMa wurde knapp aber verdient mit 1:0 entschieden. Für die Mannschaft geht es jetzt auf Bezirksebene weiter. Der Termin für die nächste Runde steht noch nicht fest.

Weniger glücklich ist es unseren Jungs der Altersklasse WK III (Jahrgänge 2006-2008) ergangen. In einem wirklich hochklassigen und spannenden Endspiel gegen das Team des OSG verlor man am Ende unglücklich mit 5:6. Den 2:4-Halbzeitrückstand konnte in der zweiten Hälfte in eine verdiente 5:4-Führung umgewandelt werden. Leider kamen die Gonsenheimer noch zum Ausgleich und konnten kurz vor Schluß noch den Siegtreffer erzielen.

Auch unsere WK I Mannschaft (Jahrgänge 2001-2004) ist leider ausgeschieden, blieb dabei aber ungeschlagen. Im Dreierturnier konnte die Mannschaft des Theresianums mit 4:0 besiegt werden. Dem mit zahlreichen Spielern aus hohen Spielklassen antretenden Oberstadt-Gymnasium konnte ein Unentschieden abgetrotzt werden. Im Elfmeterschießen zogen wir dann leider nach einem bereits vergebenen Matchball den Kürzeren.

Am 30. Oktober steht für unsere Mädchenmannschaft (WK I) noch ein Viererturnier in Nieder-Olm an. Die Gegnerinnen kommen vom Otto-Schott-Gymnasium (die letztes Jahr im Bundesfinale waren), vom Gymnasium Nieder-Olm und der Carl-Zuckmayer-Schule in Nierstein.