Impressum und Datenschutz

Exzellenzpreis für Maria Schädlich

Nachdem im Jahr 2018 erstmalig die besten Schülerinnen und Schüler aus dem aktuellen Abiturjahrgang im Fach Französisch mit dem Exzellenzpreis durch die Deutsch-Französische Gesellschaft Mainz ausgezeichnet wurden, hat das Gutenberg-Gymnasium auch in diesem Jahr mit einer Schülerin an der Veranstaltung teilgenommen. Maria Schädlich hat in der Oberstufe immer wieder ihre herausragende Sprachkompetenz unter Beweis gestellt. Darüber hinaus hatte sie ein großes Verständnis für interkulturelle Fragestellungen. Als Mittlerin zwischen den Kulturen und als Botschafterin der deutsch-französischen Freundschaft wird sie auch auf ihrem weiteren Weg aktiv sein, denn Maria möchte zum Sommersemester das Lehramtsstudium beginnen, um Französischlehrerin zu werden.
In einem festlichen Rahmen wurde ihr der Preis am 2. Februar 2019 im Gutenberg-Museum Mainz verliehen. Neben einem musikalischen Unterhaltungsrahmen mit Akkordeonmusik, wurden vor der offiziellen Preisverleihung Reden von DFG-Präsident Franz Felten, Kulturdezernentin Marianne Grosse und der französischen Vize-Konsulin Claire Marrec gehalten. Zu der Veranstaltung waren die Mitglieder der DFG sowie Freunde und Interessierte eingeladen.

Peter Molinski (Lehrer des aktuellen Leistungskurses Französisch)