Impressum und Datenschutz

Kollegium: Informatik

In der Mittelstufe beginnt der Informatikunterricht in der 9. Klasse als freiwilliges Wahlfach, alternativ zu einer dritten Fremdsprache. Der Unterricht findet bis zur 10. Klasse in der Regel dreistündig statt. Ihr lernt u.a. die Grundlagen der Informationsverarbeitung, erhaltet einen Einstieg in das Programmieren und erlernt das Modellieren von komplexen Zusammenhängen. Informatik als Wahlfach ist nicht versetzungsrelevant, aber Ihr könnt mit Eurer Informatiknote im Bedarfsfall andere Fächer ausgleichen.

In der Oberstufe bieten wir den Informatikunterricht sowohl als Grundkurs als auch als Leistungskurs an, wobei für den Letzteren die Teilnahme an dem freiwilligen Wahlfach Informatik der Mittelstufe Voraussetzung ist.

Dabei vermitteln wir Euch Grundlagen aus den Bereichen der Programmierung, Modellierung, Logik, IT-Technik und Theorie, sodass Ihr über ein sehr gutes Fundament für ein etwaiges Informatikstudium oder einem Studium mit Informatikbezug verfügt.