Impressum und Datenschutz

bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen

DAK-Plakatwettbewerb
Ausstellung prämierter Werke in unserer Schule vom 21.01 – 31.01.2019

Auch wenn der Alkoholkonsum in den letzten Jahrzehnten insgesamt zurückgegangen ist, so ist das exzessive Trinken („Komasaufen“) bei einigen Jugendlichen immer noch verbreitet. Gegen das „Trinken ohne Grenzen“ haben SchülerInnen und Schüler im einem Wettbewerb der DAK (Deutsche Allgemeine Krankenkasse) klare Botschaften gemalt und gezeichnet. Auch eine Schülerin unserer Schule hat bei der Aktion „bunt statt blau“ 2018 mitgemacht und wurde prämiert: Ela Dogan. Herzlichen Glückwunsch! Ihr Werk wird nun zusammen mit allen anderen in Rheinland-Pfalz prämierten Bildern bei uns in der Schule vom 21.01 bis 31.01.2019 im 1. Stock vor den BK-Räumen ausgestellt.

Die Ausstellung ist eingebunden in unsere Methodentage. Diese drei Tage bieten jedes Jahr allen Klassenstufen die Möglichkeit einer intensiven Auseinandersetzung mit Themen, die unabhängig von einzelnen Schulfächern wichtig für gutes Lernen und gesundes Leben sind. Die Methodentage 8 stehen unter dem Thema „Sucht – Sehn-Sucht“.

Die Aktion „bunt statt blau“ wird es auch 2019 wieder geben. Die DAK-Gesundheit sucht inzwischen zum zehnten Mal Bilder gegen das Komasaufen. Mitmachen können EinzelteilnehmerInnen und Teams im Alter von 12 bis 17 Jahren. Interessierte finden im Internet unter www.dak.de/buntstattblau die Teilnahmebedingungen. Einsendeschluss ist der 31.03.2019.

U. Ryschka (Suchtpräventionsbeauftragte des Gutenberg-Gymnasiums)